Vorhersage des Bitcoin-Preises: BTC kann $14000 erreichen

  • Die Bitcoin-Preisprognose erwartet eine neue YTD-Rallye.
  • Bitcoin-Preis erreicht die Marke von $13821.
  • BTC hält sich über $13800 und wird wahrscheinlich $14000 erreichen.

Der König der Krypto-Währung hat es soeben geschafft  das bisherige Jahreshoch zu erreichen, und es scheint, dass dies erst der Beginn einer neuen zinsbullischen Rallye ist. Das einfache Chart verrät dasselbe, wie ein umgekehrtes Kopf- und Schultermuster auf dem Chart sehr deutlich zu erkennen ist. Das neue Hoch wurde bei $13821 gebildet, und der König ist zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wieder auf $13805 zurückgegangen.

Das umgekehrte Kopf- und Schultermuster ist oft vor einer schönen Rallye oberhalb des zweiten Schulterbereichs zu sehen. Bitcoin wird sich wahrscheinlich über die $14000-Preisgrenze hinaus erholen, sobald das Muster abgeschlossen ist.

Bitcoin Preisvorhersage: Was erwarten die Analysten?

In den vergangenen 24 Stunden ist der Cryptocurrency-Analyst Trading Shot einer der wichtigsten Analysten, die in ihren Vorhersagen das neue Hoch signalisieren. Der Analyst führt weiter aus, dass die Rallye nur dann zu einer Weihnachtsmann-Rallye werden würde, wenn es dem König gelingt, die Marke von 13865 Dollar zu überschreiten.

Ein Vergleich der letzten Jahre erklärt, dass der BTC-Preis die 13800-Dollar-Grenze überschritten hat, nachdem er einige Zeit auf dem 5750-Dollar-Niveau verbracht hatte. Er führt weiter aus, dass der König in seiner Geschichte nur 39 Tage oder etwa 5 Wochen über der Marke von $13865 verbracht hat. Ein Hoch über dieser Marke wird sich wahrscheinlich in eine Weihnachtsmann-Rallye verwandeln, die den Preis über die 14000-Dollar-Marke bringt.

Erschossen wird weiter, dass der gleitende Durchschnitt (grüne Linie auf dem Chart) für 1500 Tage die

Unterstützung für die Dezember-Kurse 2018 markiert. Während der gleitende Durchschnitt (gelbe Linie auf dem Chart) für 1000 Tage die Unterstützung für die Dezember-Kurse 2019 markiert, wird der gleitende Durchschnitt (gelbe Linie auf dem Chart) für 1000 Tage die Unterstützung für die Dezember-Kurse 2019 markieren. Er erklärt, dass die Kurse seither von der COVID-19-Pandemie beeinflusst wurden, was zu einer neuen Abweichung auf der Grundlage der weltweit beobachteten Panik- und Verkaufsmuster führte.

An diesem Punkt vorbei erklärt der Analyst, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass wir bald ein neues Hoch erleben würden, wenn der BTC-Preis für 500 Tage auf dem gleitenden Durchschnitt (blaue Linie im Chart) auf Unterstützungsebenen bleibt.

Ein anderer Krypto-Währungsanalyst des Trading View Project Syndicate ist ebenfalls der Ansicht, dass sich der König wahrscheinlich über die 14.000 $-Marke hinaus und in den 20.000 $-Bereich erholen wird.

Der Analyst erklärt, dass der König auf der Kerzendiagramm-Analyse super zinsbullisch zu sein scheint, während er den stärksten Widerstand bei der $10000-Marke überwunden hat. Er führt weiter aus, dass der König das Bitmex-Nachrichtengerücht und die Aktienmarktverluste bereits verworfen habe.

Er führt weiter aus, dass es aufgrund der US-Wahlen zu einem leichten Rückzug um 15 bis 20 Prozent des aktuellen Kurses kommen könnte, aber die Bullen würden den Markt mitnehmen und auf die Höchststände von $ 20000 bis $ 22000 steigen.

Schließlich erklärt der Analyst Marty Boots auch, dass sich der König in einem extrem zinsbullischen Dreieckskanal bewegt, der den Preis wahrscheinlich auf neue Höchststände bringen wird. Er erklärt, dass der König, wenn er den Widerstand überwindet, bis zu 28.000 $ steigen kann.

Haftungsausschluss: Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsratschläge. Cryptopolitan.com übernimmt keine Haftung für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt werden. Wir empfehlen dringend eine unabhängige Recherche und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Investitionsentscheidungen getroffen werden.