Crypto em 2021: Instituições Preferem Bitcoin, Varejo Aberto a Altcoins

2020 tem sido o melhor ano para investimentos em criptoassetes desde 2017, enquanto há até mesmo um argumento de que é o melhor ano de todos os tempos, dado que o crescimento do mercado de criptoassetes parece mais constante e estável desta vez. Mas e no próximo ano?

Na maior parte do tempo, 2021 está se tornando quase tão agitado e turbulento quanto 2020. Espera-se que o coronavírus permaneça conosco por algum tempo e, em resposta, é provável que os governos continuem pressionando as políticas macroeconômicas – flexibilização quantitativa e taxas de juros baixas – que tornarão o bitcoin (BTC) e outros cryptoassets mais atraentes para os investidores.

De acordo com números do setor falando com Cryptonews.com, 2021 trará quase certamente um aumento de instituições, corporações e consumidores investindo em criptografia. Mas se o BTC continuar seu comício, os investidores de varejo em particular também poderão investir de lado, aumentando sua exposição a altcoins novos e estabelecidos.

2020: o que era esperado

Rebobine até o final de 2019, e você deve se lembrar dos participantes da indústria dizendo ao Cryptonews.com que as instituições investiriam cada vez mais em bitcoin em 2020, enquanto a maior parte deles se desviam dos altcoins. Eles também esperavam que os investidores de varejo estivessem mais abertos para altcoins.

Bem, eles estavam amplamente corretos nestas previsões: as empresas como MicroStrategy, Square, e Stone Ridge Management converteram partes de suas reservas de caixa em bitcoin, enquanto também vimos as instituições financeiras aumentar sua exposição à moeda criptográfica. Os movimentos não foram, sem dúvida, generalizados, mas eles parecem ter colocado a bola em movimento para mais.

Da mesma forma, a pandemia do coronavírus – e o aumento da economia que se seguiu – levou os investidores varejistas em direção ao bitcoin. Mas, dado o forte crescimento testemunhado por iniciantes como Chainlink (LINK), Polkadot (DOT) e Cardano (ADA), também é aparente que os investidores de varejo tinham mais apetite por altcoins do que as instituições e corporações.

2021: O amor do BTC na época da pandemia

2020 lançou uma base sólida para que o investimento em criptoassetes decolasse no próximo ano.

Como Konstantin Richter, o CEO e fundador da Blockdaemon disse à Cryptonews.com, „Mais instituições e provedores de liquidez estão entrando rapidamente no espaço e os investimentos em bitcoin parecem ser fortes“.

„Esta tendência deve continuar e aumentar em 2021, com anúncios de empresas como PayPal oferecendo pagamentos criptográficos em 2021 … mais usuários terão acesso a experiências com bitcoin e outras moedas criptográficas“, acrescentou ele.

Em sua maior parte, o ambiente macroeconômico – maior economia, inflação mais alta, taxas de juros mais baixas – significará que o bitcoin receberá a maior parte dos investimentos institucionais e de varejo.

„Agora, o movimento DeFi e a temporada [altcoin] estão tropeçando e o índice de dominância do bitcoin está rastejando novamente; durante estes tempos turbulentos, os investidores estão colocando seu dinheiro em uma aposta mais segura“, disse Jay Hao, CEO da OKEx.

Com a contínua incerteza sobre a pandemia, as eleições nos EUA, Brexit e outros fatores, Hao estimou que é „provável que mais investidores se voltem para o BTC como um paraíso mais seguro“, ao contrário de outros criptoassets.

Simon Peters, analista de mercado de moedas criptográficas da eToro, concorda com esta avaliação:

„Penso que muito se o bitcoin continua a aumentar sua porcentagem de domínio do mercado em 2021 terá muito a ver com os desenvolvimentos da pandemia de coronavírus“.

„Se continuarmos a ver mais bloqueios e, mais importante ainda, economias que precisam ser mantidas acima da água pelos governos e bancos centrais fornecendo pacotes de estímulo, levando a uma maior facilidade quantitativa, então isso poderia estimular mais investimentos no bitcoin“, disse ele à Cryptonews.com.

Negociando de lado com altcoins

Entretanto, embora isto possa parecer uma avaliação sombria no que diz respeito aos altcoins, estima-se que o aumento da liquidez no bitcoin irá diminuir ou filtrar para o resto do mercado de criptogramas.

„O que temos visto tipicamente é que, depois que o BTC sobe e eventualmente começa a negociar de lado, os investidores se diversificam em [altcoins], e [altcoins] começam a subir a longo prazo“, disse Jay Hao.

Nicholas Merten, o fundador de um dos canais mais populares do Youtube sobre investimentos criptográficos, DataDash, e Digifox, uma aplicação financeira, também disse que pelo menos uma parte dos novos investimentos vai encontrar seu caminho para os altcoins.

„Tendemos a achar que o domínio do bitcoin cresce à medida que ele se aproxima dos máximos de preço do mercado de touro anterior e cai acentuadamente depois. Isto se deve à liquidez ou „dinheiro novo“ que inicialmente surge no bitcoin, e depois acaba fluindo para outros altcoins, em vez de dólares“, disse ele à Cryptonews.com.

Merten acrescentou que uma vez que o bitcoin retorna ao seu recorde anterior de 20.000 dólares, ele suspeita que veremos os altcoins disparando.

Konstantin Richter é da mesma opinião que os altcoins se beneficiarão do aumento do investimento em plataformas DeFi, que ele vê entrar em uma fase de maturação no próximo ano.

„A adoção institucional da moeda criptográfica provou ser um fator importante para a adoção pelos usuários do varejo. Se a DeFi puder amadurecer e conseguir atrair investimentos similares, é provável que haja grandes oportunidades para os primeiros usuários da tecnologia no próximo ano“, disse ele.

Que tipos de instituições e corporações?

Mas quando dizemos investimento „institucional“, o que queremos dizer? Bem, em 2021, tais investimentos cobrirão uma porção cada vez maior do mundo financeiro e corporativo.

„Na minha opinião, os tesoureiros corporativos, especialmente os iniciantes do Vale do Silício, começarão a explorar seriamente o bitcoin como um ativo de reserva para seus balanços em 2021 e 2022“, disse Nicholas Merten.

„Uma vez que [ele] volte aos seus máximos de todos os tempos, ele transforma a narrativa de ‚bitcoin estava em uma bolha‘ em ‚bitcoin estava apenas aquecendo'“, acrescentou ele.

Simon Peters concorda que mais empresas investirão no bitcoin como um ativo reserva, com o analista da eToro sugerindo que a maioria dessas empresas „inicialmente serão aquelas cujos fundadores são defensores do bitcoin, como vimos com a Microstrategy e a Square“.

Mas Jay Hao também espera que instituições financeiras, fundos de hedge e até mesmo bancos aumentem sua exposição ao bitcoin em 2021.

„Eu acho que 2021 pode ver a luz verde final de um ETF bitcoin, expondo cada vez mais investidores tradicionais também ao bitcoin. Os bancos também, provavelmente intensificarão suas estratégias quando se trata de bitcoin e vemos mais países seguindo a liderança dos EUA e começando a custódia do bitcoin“, disse ele.

Varejo diferente das instituições

Isto soa muito alto para a BTC, mas, mais uma vez, provavelmente veremos investidores de varejo pegando a folga para altcoins em 2021, investindo com um apetite maior por risco do que as instituições.

Além disso, alguns altcoins como o chainlink e os tezos (XTZ) estão abaixo em dois dígitos em relação aos seus últimos máximos de todos os tempos „e só começaram realmente“, de acordo com Simon Peters.

„Muitos investidores de varejo podem sentir que há muito mais potencial para vir destes projetos de altcoin, especialmente quando se considera o quão longe o bitcoin tem chegado nos últimos anos“, disse ele.

Peters também espera que os investidores varejistas invistam cada vez mais em altcoins que permitam a estacação.

Ele acrescentou: „Serviços como a estaca, que estão disponíveis em moedas com um mecanismo de prova de estaca e oferecem um rendimento anual em um ambiente de baixo interesse, também poderiam dar um impulso ao investidor varejista em outras moedas que não a bitcoin“.

Em outras palavras, estima-se que 2021 trará mais instituições e corporações para o bitcoin, enquanto os investidores varejistas que procuram o que há de mais novo podem fornecer o investimento que ajuda a Altcoins e o setor DeFi a crescer.

Udsalg af Bitcoin-hval kan kantre BTC’s rejse over $ 16.200

Bitcoin-prisen holder $ 16K-niveauet, men data i kæden tyder på, at BTC kan blive udsat for en større vejspærring på kort sigt. Bitcoin (BTC) -prisen viser sig at være relativt stabil på omkring $ 16.000-niveau og overstiger stærkt både sikre havne og risikovillige aktiver, herunder guld og aktier. Men på kort sigt står det digitale aktiv over for en større vejspærring i form af hvaler.

Den 12. november nåede prisen på Bitcoin $ 16,199, et niveau, der ikke er set siden det berømte 2017-rally. Selvom BTC faldt til $ 15.600 inden for få timer, gendannede den hurtigt, og i skrivende stund ser det ud til, at det digitale aktiv vil forsøge at overhale den intradag høje. Bitcoin Profit har vist modstandsdygtighed over $ 16.000, hvilket historisk set har været et afgørende vendepunkt. På grund af BTC, der overgår dette vigtige område, er markedssentimentet omkring den øverste kryptokurrency blevet overvældende optimistisk.

Dette kan dog efterlade kryptovalutaen og det bredere marked sårbare over for udsalg fra hvaler. Individuelle investorer med stor nettoværdi, der har store mængder BTC, beskrevet som hvaler, foretrækker at sælge, når der er høj likviditet. I de fleste tilfælde er perioder med mest likviditet, når prisen på BTC stiger med betydelig markedsoptimisme.

On-chain data antyder, at en hvalinduceret udsalg sandsynligvis er for BTC

Hvaler har mere BTC end normalt, og der har været en stigning i hvalaflejringer til større udvekslinger. Disse to datapunkter viser, at sandsynligheden for, at en hval sælges på kort sigt, er høj.

Når indikatoren for Exchange Whale Ratio overstiger 85%, indikerer det, at en korrektion er sandsynlig. CryptoQuant CEO Ki Young Ju forklarede, at 85% er korrektionsniveau og 90 er dumpingniveau for indikatoren.

Da Exchange Whale Ratio ligger på omkring 85%, sagde Ki, at „massedumping“ ikke er sandsynligt, men mindre korrektioner sandsynligvis vil forekomme. Disse data falder sammen med rapporten fra Santiment, som fandt ud af, at antallet af store Bitcoin-hvaler ramte et årligt højt.

Analytikerne hos Santiment foreslog, at antallet af hval-Bitcoin-adresser, der har over 10.000 BTC, der rammer 111, er en validering af hvaltilliden. Selvom dette er sandt, betyder det også, at Bitcoin-markedet i øjeblikket har et usædvanligt højeste antal hvaler. Derfor, hvis hvaler begynder at få fortjeneste, kan det medføre en tilbagetrækning i overskuelig fremtid. Santiment-analytikere skrev:

“Leder du efter validering af, at Bitcoin-hvaler er sikre på deres aktiver? Antallet af adresser, der har mindst 10.000 $ BTC, har lige matchet en 2020-højde på 111. Derudover ligger de med 1.000-9.999 $ BTC nu kun 6 under ATH på 2.135 tegnebøger. ”

Fremtiden er mindre lys for altcoins

Alternative kryptokurver (altcoins) er nu i en usikker position på grund af Bitcoins nuværende priscyklus.

Hvis Bitcoin stiger, vil det fortsætte med at suge lydstyrken ud af kryptokurrencymarkedet. Derfor ville altcoins underpræstere mod Bitcoin og muligvis mod den amerikanske dollar.

Alternativt, hvis Bitcoin går i stykker, kan det rasle på markedet, hvilket vil føre til en større altcoin-markedskorrektion. En forhandler af pseudonyme kryptovaluta-derivater kendt som “CoinMamba” skrev:

”Jeg ville holde mig væk fra længsel efter ALT her. Hvis BTC går i stykker, går de hårdt ned. Når de begynder at flytte, har du masser af tid til at lave gode bidrag. Så vær tålmodig mine venner. ”

Bitcoin-pris for lang tid for en forbløffende stigning til $ 100.000

Bitcoin-pris for lang tid for en forbløffende stigning til $ 100.000, siger analytiker

Forudsigelser er ikke noget nyt i kryptoverdenen. Gang på gang har kryptokurrencyanalytikere, investorer og handlende forudsagt Bitcoins fremtidige pris. Fordi markedet er i en konstant tilstand af rotation, har forudsigelser derfor altid været et spil om hit eller miss. Mens nogle forudsigelser har vist sig at være faktiske, har de store optagere Bitcoin Loophole ofte taget skridt tilbage for at omstille priserne. I år forudsagde mange analytikere et tæt på $ 20.000 og har endnu ikke trukket deres forudsigelser tilbage, og som det er, er Bitcoin kun $ 5.000 væk fra at knuse den pris.
Bitcoins S2F-model signalerer stadig $ 100k-288k

En af kryptos “anonyme” personligheder vælger dog at holde fast i næste år, når han mener, at Bitcoin vil gå over $ 20.000 og stige mindst 400% ud over dette mærke.

Folk spørger, om jeg stadig tror på min model. For at være klar: Jeg er overhovedet ikke i tvivl om, at #bitcoin S2FX er korrekt, og #bitcoin vil trykke på $ 100K-288K inden Dec2021. Faktisk har jeg nye data, der bekræfter, at leveringsmanglen er reel. IMO 2021 bliver spektakulær. Ikke økonomisk rådgivning! pic.twitter.com/GNSxLIt7NG
– PlanB (@ 100trillionUSD) 8. november 2020

Denne velkendte kvantitative analytiker og en institutionel investor, der går under navnet „Plan B“, formulerede Bitcoin Stock-to-Flow (S2F) -modellen, hvor han kvantificerer Bitcoins værdi ved hjælp af knaphed. Hans S2F-model gælder for Bitcoin og andre værdifulde aktiver som guld, sølv og lignende. Tidligt på året forudsagde investoren, at Bitcoin ville ramme $ 100.000, og en måned efter tilføjede investoren, at der kunne tilføjes yderligere 188.000 $ til den pris.

Den parabolske prisbevægelse er længe forsinket

I det indledende S2F-diagram bruger analytikeren makrofaktorer, herunder forskellige „faser“, i Bitcoins udvikling som et aktiv. Diagrammet afspejlede en gennemsnitlig Bitcoin-pris på $ 288.000 inden 2024. Imidlertid bevæger analytikeren sig i den førnævnte tweet med meget mere præcision.

„Dette er kun 2019-tidsseriemodellen på historiske BTC-data (ingen anvendte guld, sølv, diamanter, ejendomsdata),“

”Du ser springet i modelværdi ved halvering (hvid linje) og tilsvarende fald i S2F multiple / model error (hvide prikker). Tid til at gå op. ”

Historiske mønstre rammer sandsynligvis markedet igen

Den aktie-til-flow-model, der er fremlagt af denne analytiker, er blevet godt modtaget af markedet. Efter at have afsløret sine første forudsigelser fremsatte en anden analytiker en lignende analyse, men fra et teknisk synspunkt og hævdede, at Bitcoin var forpligtet til at gentage historiske gevinster.
Reklame

„Hvis du gerne vil sammenligne perioder og markedscyklusser, er markedets nuværende tilstand sammenlignelig med 2016,“ tweeterede han den 14. september.

”Slib langsomt opad med lange sidelæns konsolideringsperioder. I 2016 blev flere set. I 2020, 2021, vil vi sandsynligvis også se det. ”

Når han bliver spurgt om troværdigheden af ​​hans forudsigelse, forklarer analytikeren gyldigheden af ​​sin anonymitet og understreger, at det er nødvendigt for at forblive upartisk.

UMI-Blockchain-Ökosystem: Sofortige Transfers, intelligente Verträge und gewinnbringende Einsätze

Die Zahl der ausgegebenen Kryptowährungen und digitalen Token hat 7 Tausend überschritten. In diesem Ozean von Kryptoprojekten ist es für Investoren schwierig, vielversprechende Dienste in einem frühen Entwicklungsstadium zu erkennen, aber gleichzeitig maximieren Investitionen in diesem Stadium die Gewinne.

UMI ist eines der jungen Projekte, die am Schnittpunkt der Trends bei DeFi und digitalen Assets entstanden sind, das nicht nur durch seine einzigartige Funktionalität, sondern auch durch seine Zukunftspläne auffällt. UMI ist ein universelles monetäres Instrument, das es den Benutzern ermöglicht, sofortige, sichere und kostenlose Finanztransfers zu tätigen und durch gewinnbringende Einsätze Krypto zu verdienen. Darüber hinaus ist UMI eine vollwertige Blockkettenplattform, die in der Lage ist, intelligente Verträge jeglicher Komplexität auszuführen. Werfen wir einen genaueren Blick auf die Fähigkeiten von UMI.

Transaktionen

Das UMI-Netzwerk kann etwa 4500 Transaktionen pro Sekunde ausführen. Dies übertrifft die Kapazität der meisten anderen Blockketten, einschließlich grundlegender wie Bitcoin Bank oder Ethereum, bei weitem.

Das UMI Mainnet wurde im Sommer 2020 eingeführt und wird kontinuierlich verbessert. In Zukunft wird das UMI-Team ein Update herausbringen, das die ausreichend hohe Kapazität auf 10.000 Transaktionen pro Sekunde erhöhen wird. Dies bringt die UMI-Plattform näher an die Transaktionsabwicklung der großen Zahlungssysteme wie VISA und MasterCard heran. Die UMI-Entwickler haben auch ein langfristiges Ziel – die Kapazität von 1 Million Transaktionen pro Sekunde zu erreichen. Dies klingt zwar zu ehrgeizig, aber es besteht die Chance, es langfristig zu erreichen, und hier ist der Grund dafür.

Erstens arbeitet das UMI-Netzwerk mit einer verbesserten Version des Konsens zum Nachweis der Autorität (die Merkmale des PoA-Konsenses werden später im Artikel ausführlich besprochen). Zweitens kann eine solche Skalierung durch die Optimierung von Programmiersprachen und intelligenten Verträgen sowie mit Tools wie Kubernetes erreicht werden. Und schließlich können Upgrades des UMI-Netzwerks mit den geplanten Änderungen in der internen Architektur des Ökosystems schneller und mit weniger Aufwand durchgeführt werden.

Eine weitere geplante Funktion des UMI-Ökosystem-Zahlungsdienstes scheint ebenfalls sehr vielversprechend zu sein – Offline-Transaktionen. Andere Blockkettensysteme konzentrieren sich auf Transaktionen ausschließlich über das Internet, während im UMI-Ökosystem der Vorgang des Versendens von Transaktionen ohne Zugang zum World Wide Web mit gewöhnlichen SMS oder anderen Kommunikationsmethoden durchgeführt werden kann. Beispielsweise beträgt die Länge einer UMI-Transaktion 150 Bytes. Das sind 1200 Bits an Informationen. Die Standardlänge einer SMS beträgt 1120 Bit (140 Bytes), was bedeutet, dass nur 2 SMS erforderlich sind, um eine Übertragung durch die UMI-Blockkette zu senden. Dies ist praktisch, wenn die Übertragung dringend gesendet werden muss, das Internet aber vorübergehend nicht zugänglich ist. Technisch gesehen ist das UMI-Ökosystem bereits in der Lage, Offline-Transaktionen ohne Internetverbindung zu versenden, aber der Dienst zur Initiierung von Übertragungen ist noch nicht gestartet worden. Das UMI-Team entwickelt ihn derzeit.

Das Hauptmerkmal der UMI-Blockkette ist jedoch nicht die Kapazität des Netzwerks, sondern das Fehlen jeglicher Gebühren. Erreicht wurde dies durch die einzigartige Technologie, auf der das Ökosystem aufgebaut ist, sowie durch ein anderes Wirtschaftsmodell im Vergleich zu anderen populären Kryptowährungen.

Technologie

Die UMI-Blockkette basiert auf der Proof-of-Authority-Technologie, einem von Ethereum-Mitbegründer Gavin Wood entwickelten Konzept.

Der Unterschied zwischen PoA und den beliebten Proof-of-Work-Algorithmen (auf denen Bitcoin läuft) oder Proof-of-Stake (Ethereum plant, zum PoS zu wechseln) besteht darin, dass im PoA-Netzwerk kein Platz für einen Wettbewerb zwischen den Bergarbeitern und Fälschern um das Recht, einen Block zu erzeugen und eine Belohnung zu erhalten, vorhanden ist. Die Erzeugung von Blöcken und vor allem ihre Integration in die Blockkette wird von vertrauenswürdigen Knoten – den Master-Knoten – durchgeführt. Im UMI-Netzwerk sind Master-Knoten große autorisierte Knoten, die strenge Geschwindigkeitsanforderungen erfüllen. Diese Eigenschaft erhöht die Kapazität des Netzwerks erheblich.

Mittlerweile hat das ursprüngliche Konzept des PoA auch seine Nachteile. Das ursprüngliche PoA-Modell geht davon aus, dass normale Benutzer keinen Einfluss auf die Betriebsmechanik des Systems nehmen können, und nur vertrauenswürdige Knoten das Recht haben, Transaktionen zu bestätigen und in der Blockkette aufzuzeichnen, und diese gehören in der Regel einer Organisation oder angeschlossenen Unternehmen. Diese Tatsache erhöht die Risiken der Zentralisierung des Netzwerks, die der Kryptowährung ihren Hauptwert – die Dezentralisierung – nimmt und sie kaum von anderen bereits bestehenden traditionellen Zahlungssystemen unterscheidet. Um das Risiko der Netzwerkzentralisierung zu vermeiden, werden die Knoten in der UMI-Blockkette in zwei Typen unterteilt – Master-Knoten, die Blöcke in die Blockkette integrieren, und Validator-Knoten, die die Blöcke validieren. Nur bestimmte Arten von Knoten können Master-Knoten werden – dazu gehören Knoten, die sowohl vom UMI-Team als auch von ihren zahlreichen Partnern aus verschiedenen Ländern lanciert wurden, während jeder Benutzer einen Validierungsknoten starten kann. Validator-Knoten überwachen die Arbeit der Master-Knoten, und wenn die verdächtigen Aktionen entdeckt werden, werden die skrupellosen Master automatisch vom System getrennt.

Neben der Machtverteilung zwischen Master-Knoten und Validator-Knoten soll in Zukunft ein weiterer Mechanismus, der die Zentralisierung verhindern soll, in das UMI-System implementiert werden, – Integration mit dem Proof-of-Stake-Konsens. Die UMI-Blockkette wird weiterhin nach dem PoA-Algorithmus arbeiten, aber wenn Probleme mit den Master-Knoten auftauchen, wird das System automatisch auf den Reserve-PoS-Konsens umschalten. Selbst wenn alle Master-Knoten plötzlich nicht mehr funktionieren, wird die Leistung des UMI-Netzwerks und seine Fähigkeit, Transaktionen durchzuführen, nicht beeinträchtigt. PoS-Knoten benötigen keine Computerausrüstung, um zu funktionieren, ein normaler Laptop ist ausreichend. Jeder UMI-Benutzer, der eine Desktop-Brieftasche mit einem Validator-Knoten installiert hat, wird in der Lage sein, einen Backup-PoS-Knoten zu starten.

Darüber hinaus funktioniert das Staking auf der Grundlage eines intelligenten Vertrags im UMI-System, was bedeutet, dass der Staker den Computer nicht die ganze Zeit eingeschaltet lassen muss. Dank der Absteckung im Rahmen eines intelligenten Vertrags können Sie neue UMI-Münzen generieren: bis zu 40% pro Monat im 24-Stunden-Modus. Mit einem solch rentablen Wirtschaftsmodell ermutigt UMI die Benutzer, sich aktiv am System zu beteiligen. Dieses Modell ist eines der Merkmale, das es UMI ermöglicht, Provisionen für Überweisungen zu vermeiden: Die Teilnehmer sind daran interessiert, das Ökosystem ohne zusätzliche Anreize, wie z.B. Provisionen, zu entwickeln.

Intelligente Verträge

Die UMI-Blockkette ermöglicht es Ihnen, viele spezialisierte multifunktionale intelligente Verträge zu erstellen, einschließlich solcher, die sich für die Integration in E-Commerce-Dienste oder für die Einführung dezentralisierter autonomer Organisationen (DAOs) eignen. Dazu gehören verschiedene dezentralisierte Finanzdienste (DeFi).

Anwendungsbereiche für die UMI-Blockchain-Smart-Verträge:

  • Dezentralisierte Austausche und Anwendungen
  • DeFi-Protokolle, einschließlich Yield Farming und Kreditvergabe,
  • Online-Geschäfte
  • Crowdfunding-Plattformen
  • Glücksspiel-Websites
  • Spiel-Plattformen
  • Cashback- und Bonusprogramme
  • und viele andere Dienste

Dank seiner hohen Kapazität wird das UMI-Netz den reibungslosen Betrieb großer DeFi-Projekte, dezentralisierter Börsen (DEX) oder dezentralisierter Anwendungen (DApps) gewährleisten, und die Nutzer werden nicht mit beispiellos hohen Transaktionsgebühren konfrontiert, wie dies zuvor beim Ethereum-Netz der Fall war. Somit wird die Einführung von UMI-basierten DeFi-Diensten keine negativen Auswirkungen auf diejenigen haben, die das System ausschließlich für Geldüberweisungen nutzen.

Absteckung im Detail

Gegenwärtig können UMI-Münzen in zwei Pfahlstrukturen (Pools) – ROY-Club und ISP-Club – geprägt werden. Um mit dem Abbau zu beginnen, müssen Sie eine persönliche Brieftasche in der UMI-Blockkette erstellen und eine bestimmte Menge an UMI-Münzen an Ihre Adresse überweisen.

Nach Auffüllen der Brieftaschenadresse können Sie Ihre Münzen zum Abstecken in zwei Pools legen. Im Gegensatz zu anderen Pfahlsystemen werden die Münzen im UMI-System nach dem Beitritt zu einem Pool nicht eingefroren. Sie verbleiben in der Brieftasche des Benutzers und niemand außer dem Besitzer hat Zugriff auf sie. Die Belohnungen für das Einsetzen der Münzen fallen rund um die Uhr an. Der Benutzer kann sie jederzeit abheben und verkaufen.

Sie können UMI-Münzen über die Handelsplattform SIGEN.pro kaufen, die eine Börse, einen automatischen Tauscher und eine p2p-Plattform umfasst. Den Statistiken zufolge liegt das tägliche Handelsvolumen von UMI zwischen $ 100.000 und $ 200.000, und die Liquidität des Auftragsbuchs für den Kauf von Münzen hat unter Berücksichtigung der p2p-Plattform bereits $ 1,2 Millionen überschritten. Für das Projekt, das erst vor vier Monaten gestartet wurde, sehen die Zahlen sehr vielversprechend aus. Das Interesse des Marktes an UMI zeigt sich indirekt an der rasch wachsenden Zahl der aktiven Benutzer: ihre Zahl überstieg 41.000.

Vorhersage des Bitcoin-Preises: BTC kann $14000 erreichen

  • Die Bitcoin-Preisprognose erwartet eine neue YTD-Rallye.
  • Bitcoin-Preis erreicht die Marke von $13821.
  • BTC hält sich über $13800 und wird wahrscheinlich $14000 erreichen.

Der König der Krypto-Währung hat es soeben geschafft  das bisherige Jahreshoch zu erreichen, und es scheint, dass dies erst der Beginn einer neuen zinsbullischen Rallye ist. Das einfache Chart verrät dasselbe, wie ein umgekehrtes Kopf- und Schultermuster auf dem Chart sehr deutlich zu erkennen ist. Das neue Hoch wurde bei $13821 gebildet, und der König ist zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wieder auf $13805 zurückgegangen.

Das umgekehrte Kopf- und Schultermuster ist oft vor einer schönen Rallye oberhalb des zweiten Schulterbereichs zu sehen. Bitcoin wird sich wahrscheinlich über die $14000-Preisgrenze hinaus erholen, sobald das Muster abgeschlossen ist.

Bitcoin Preisvorhersage: Was erwarten die Analysten?

In den vergangenen 24 Stunden ist der Cryptocurrency-Analyst Trading Shot einer der wichtigsten Analysten, die in ihren Vorhersagen das neue Hoch signalisieren. Der Analyst führt weiter aus, dass die Rallye nur dann zu einer Weihnachtsmann-Rallye werden würde, wenn es dem König gelingt, die Marke von 13865 Dollar zu überschreiten.

Ein Vergleich der letzten Jahre erklärt, dass der BTC-Preis die 13800-Dollar-Grenze überschritten hat, nachdem er einige Zeit auf dem 5750-Dollar-Niveau verbracht hatte. Er führt weiter aus, dass der König in seiner Geschichte nur 39 Tage oder etwa 5 Wochen über der Marke von $13865 verbracht hat. Ein Hoch über dieser Marke wird sich wahrscheinlich in eine Weihnachtsmann-Rallye verwandeln, die den Preis über die 14000-Dollar-Marke bringt.

Erschossen wird weiter, dass der gleitende Durchschnitt (grüne Linie auf dem Chart) für 1500 Tage die

Unterstützung für die Dezember-Kurse 2018 markiert. Während der gleitende Durchschnitt (gelbe Linie auf dem Chart) für 1000 Tage die Unterstützung für die Dezember-Kurse 2019 markiert, wird der gleitende Durchschnitt (gelbe Linie auf dem Chart) für 1000 Tage die Unterstützung für die Dezember-Kurse 2019 markieren. Er erklärt, dass die Kurse seither von der COVID-19-Pandemie beeinflusst wurden, was zu einer neuen Abweichung auf der Grundlage der weltweit beobachteten Panik- und Verkaufsmuster führte.

An diesem Punkt vorbei erklärt der Analyst, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass wir bald ein neues Hoch erleben würden, wenn der BTC-Preis für 500 Tage auf dem gleitenden Durchschnitt (blaue Linie im Chart) auf Unterstützungsebenen bleibt.

Ein anderer Krypto-Währungsanalyst des Trading View Project Syndicate ist ebenfalls der Ansicht, dass sich der König wahrscheinlich über die 14.000 $-Marke hinaus und in den 20.000 $-Bereich erholen wird.

Der Analyst erklärt, dass der König auf der Kerzendiagramm-Analyse super zinsbullisch zu sein scheint, während er den stärksten Widerstand bei der $10000-Marke überwunden hat. Er führt weiter aus, dass der König das Bitmex-Nachrichtengerücht und die Aktienmarktverluste bereits verworfen habe.

Er führt weiter aus, dass es aufgrund der US-Wahlen zu einem leichten Rückzug um 15 bis 20 Prozent des aktuellen Kurses kommen könnte, aber die Bullen würden den Markt mitnehmen und auf die Höchststände von $ 20000 bis $ 22000 steigen.

Schließlich erklärt der Analyst Marty Boots auch, dass sich der König in einem extrem zinsbullischen Dreieckskanal bewegt, der den Preis wahrscheinlich auf neue Höchststände bringen wird. Er erklärt, dass der König, wenn er den Widerstand überwindet, bis zu 28.000 $ steigen kann.

Haftungsausschluss: Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsratschläge. Cryptopolitan.com übernimmt keine Haftung für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt werden. Wir empfehlen dringend eine unabhängige Recherche und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Investitionsentscheidungen getroffen werden.

Wie Sie mit Ihrer Bitcoin in 30 Tagen 5K verdienen können

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, mit Ihrer Bitcoin Profit und Ethereum ein passives Einkommen zu erzielen, einige sicherer und profitabler als andere.

Eine der aufregendsten heute verfügbaren Anlagestrategien ist die Kryptoarbitrage. Sie erfreut sich wachsender Beliebtheit, weil sie das Risiko fast vollständig eliminiert und es den Händlern dennoch ermöglicht, von dem enormen Gewinnpotenzial der volatilen Krypto-Märkte zu profitieren.

Kryptoarbitrage ist sehr unkompliziert. Sie macht sich die Tatsache zunutze, dass eine Krypto-Währung vorübergehend an mehreren Börsen zu unterschiedlichen Preisen gleichzeitig verfügbar sein kann. Während dieses kurzen Zeitraums, bevor sich der Markt anpasst, um die Preisunterschiede auszugleichen, können Sie also Geld verdienen, indem Sie eine Münze an der Börse kaufen, wo sie zum niedrigsten Preis gehandelt wird, und sie dann sofort an der Börse verkaufen, wo sie zum höchsten Preis angeboten wird.

Ich habe eine Vollzeitbeschäftigung. Ich kann nicht den ganzen Tag damit verbringen, nach Preisunterschieden bei Kryptographie zu suchen

Während die Strategie ziemlich einfach klingt – an einer Börse billig kaufen und an einer anderen für mehr verkaufen – erfordert Kryptoarbitrage mehrere komplexe Aktionen, die sofort und gleichzeitig ausgeführt werden müssen. Zunächst einmal muss jede Minute eine riesige Datenmenge bezüglich der Preisschwankungen für mehrere Münzen an zahlreichen Börsen verarbeitet werden, damit Sie Preisunterschiede aufspüren können. Dann müssen Sie in der Lage sein, blitzschnell zu reagieren, indem Sie die Kryptowährung kaufen und dann verkaufen, bevor sich die vorübergehende Preisdiskrepanz von selbst auflöst. Jede Verzögerung könnte zu erheblichen Verlusten führen.

Wie kommt es also, dass die Kryptoarbitrage angesichts dieser Herausforderungen weithin als eine der risikoärmsten Anlagestrategien anerkannt wird, die von großen Finanzinstitutionen, Hedgefonds und professionellen Anlegern auf der ganzen Welt eingesetzt wird?

Die Art und Weise, wie man das damit verbundene Risiko fast vollständig mindern kann, ist der Einsatz eines Handelsroboters. Die Schnelligkeit und Effizienz eines automatisierten Systems ermöglicht es Ihnen, die Märkte rund um die Uhr sicher zu scannen, um Krypto-Arbitrage-Gelegenheiten zu erkennen und auszunutzen, ohne Aufwand und Risiko. Da Sie in der Lage sind, eine einzige Münze mit unterschiedlichen Preisen an zwei Börsen zu erkennen, können Sie garantiert Geld mit dem Handel verdienen.

ArbiSmart: Eine automatisierte, regulierte Plattform mit bis zu 45% Gewinn pro Jahr

Eine zunehmend bekannte und geschätzte Krypto-Arbitrage-Plattform, bei der Sie keinen Cent für den Kauf oder das Abonnement von Software ausgeben müssen, ist ArbiSmart.com.

ArbiSmart verfügt über einen KI-basierten Algorithmus für maschinelles Lernen, der mit 35 verschiedenen Börsen verbunden ist, die es rund um die Uhr auf der Suche nach Krypto-Arbitrage-Möglichkeiten überwacht. Es kann ein großes Handelsvolumen gleichzeitig abwickeln und schnell mit dynamischen Marktein- und -austritten auf Entwicklungen des Kryptomarktes reagieren.

Das automatisierte System erledigt die gesamte Arbeit für Sie, ohne dass Sie etwas anderes tun müssen als sich anzumelden und Gelder einzuzahlen, und garantiert Gewinne, die bei 10,8% beginnen und bis zu 45% pro Jahr erreichen. ArbiSmart verfügt über technisches Personal, das Tag und Nacht arbeitet, um zu verhindern, dass der Handel durch eine Störung beeinträchtigt wird. Es gibt auch ein engagiertes Risikomanagement-Team, das den Markt 24 Stunden am Tag überwacht, um eine kritische menschliche Aufsicht und Intervention zu gewährleisten, falls jemals erforderlich.

Sobald Sie Ihr Konto entweder in Fiat oder Krypto finanziert haben, wandelt die Plattform Ihre Gelder in das Plattform-Token RBIS um und verwendet sie für den Krypto-Arbitrage-Handel. Der Betrag, den Sie verdienen, hängt von der Höhe Ihres investierten Kapitals ab, und die Renditen werden auf jährlicher und monatlicher Basis berechnet. Gewinne können jederzeit in EUR abgehoben werden und werden auf der Grundlage der Gewinne bis zum Tag der Abhebung ausgezahlt.

Sie können den intelligenten Investitionsrechner der Website verwenden, um Ihre Gewinne zu berechnen. Sie geben einfach einen Investitionsbetrag und einen Zeitrahmen ein, um zu sehen, was Sie erwarten können. Ebenso können Sie mit Hilfe des Rechners berechnen, wie viel Sie investieren müssen, um ein bestimmtes tägliches, monatliches oder jährliches Gewinnziel zu erreichen. Bei der Berechnung potenzieller Gewinne berücksichtigt das Tool auch den aktuellen Wert der RBIS-Token- und Compound-Arbitrage-Gewinne.

Wenn Sie zum Beispiel 5.000 € pro Monat als passives Einkommen verdienen möchten, müssen Sie 160.000 € investieren. Dadurch erhalten Sie eine monatliche Rendite von 3,1%, was innerhalb eines Jahres 60.000 € ergibt.

Der Betrag, den Sie mit Ihren 160.000 € monatlich verdienen, wird wahrscheinlich 5.000 € monatlich übersteigen, wenn wir die Kapitalgewinne aus dem RBIS-Token berücksichtigen. Das RBIS ist in nur 18 Monaten bereits um mehr als 120% gestiegen, und bis Ende 2021 wird es, ausgehend von seiner derzeitigen Entwicklung, voraussichtlich um 3.0000% steigen.

Microstrategyn suorittama Bitcoin-solmu ei ole merkitystä: Bitcoin-miljonääri Olivier Janssens sanoo miksi

Bitcoin-miljonääri Olivier Janssens selittää Microstrategy-toimitusjohtajalle, miksi täyden Bitcoin-solmun käyttäminen ei ole merkitystä
Microstrategyn suorittama Bitcoin-solmu ei ole merkitystä: Bitcoin-miljonääri Olivier Janssens sanoo miksi
Kansikuva osoitteessa stock.adobe.com

Sisällys
Microstrategy käyttää täyttä Bitcoin-solmua – ei iso juttu, Olivier Janssens sanoo
Kuinka paljon Bitcoin Michael Saylor omistaa
Salausmiljonääri ja Free Society -hankkeen „perustajaisä“, Olivier Janssens, on ottanut Twitteriin selittämään Michael Saylorille, miksi Microstrategyn täyden Bitcoin-solmun ylläpitämisellä ei ole väliä paljoakaan Bitcoin-verkostolle.

Microstrategy käyttää täyttä Bitcoin-solmua – ei iso juttu, Olivier Janssens sanoo
Microstrategyin toimitusjohtaja twiittasi 29. lokakuuta, että hänen yrityksellään on täysi Bitcoin-solmu; se oli hänen vastauksensa toimittajan kyselyyn.

Michael Saylor kirjoitti, että äskettäin hankittuaan 425 miljoonan dollarin arvosta Bitcoinia hänen yrityksensä Microstrategy on käyttänyt täyttä BTC-solmua, versio 0.20.1, jo yli kuukauden ajan, ja joukkue on innoissaan tukemalla Bitcoin-verkko.

Kuitenkin Bitcoin-miljonääri Olivier Janssens, joka vastaa Free Society Foundation -säätiöstä yhdessä Roger Verin kanssa, twiitti, että tällä tosiasialla ei ole merkitystä.

Täyden solmun suorittaminen on hyödytöntä Bitcoinin tukemisessa. Hash-voima on ainoa tärkeä asia. Mitä teet, jos kaikki kaivostyöläiset päättävät tehdä pehmeän / kovan haarukan? Voisit odottaa, kunnes he menevät konkurssiin, siinä kaikki. Sillä välin täysi solmu / lohkoketju on täysin merkityksetön.

Hänen mukaansa täyden Bitcoin-solmun käyttämisellä ei ole väliä paljoakaan Bitcoin-verkon kannalta, koska tärkeintä on hashpower.

Hashpower on paljon tärkeämpi verkolle, Janssens totesi, että se on arvoton ja täysin epävarma ilman hashpoweria.

Jos kaikki kaivostyöläiset päättäisivät tehdä kovan haarukan, ketju hajoaisi ja „taloudellisen solmun lohkoketju on täysin epävarma ja se voidaan helposti tuhota“.

Hashrate tarjoaa jättimäiset kaivosaltaat, kuten BTC.com, Antpool, F2pool jne. – joista monet sijaitsevat Kiinassa.

Liittyvät
Tartu Apple Bitcoiniin säästääkseen 191 miljardia dollaria käteisenä? Salausvaikuttajat ottavat arvailuja
Kuinka paljon Bitcoin Michael Saylor omistaa
Aiemmin Microstrategyin päällikkö Michael Saylor kertoi kuinka suuret omat Bitcoin-omistuksensa ovat. Luku osoittautui 17732 BTC: ksi, mikä on yhteensä 235940 218 dollaria fiatissa.

Yhtiön taseessa on 425 miljoonaa dollaria lippulaiva-kryptovaluutassa.

Saylor twiitti, että hän hankki Bitcoininsa nopeudella noin 9882 dollaria per BTC. Yrittäjä lisäsi, että yrityksen hallitus oli tietoinen BTC-omistuksistaan ​​ennen kuin he päättivät kohdistaa yritysten varat Bitcoiniin turvasataman omaisuutena.

Aikaisemmin U.Today kertoi, että jotkut merkittävimmistä Bitcoin-maksimalisteista, kuten Max Keizer, Scott Melker ja Samson Mow, miettivät, olisiko Apple seuraava yritys Microstrategyn ja Squaren jälkeen Bitcoinille.

Jotkut yhteisöstä uskovat, että Microsoft voi tehdä sen ensin.

Jotkut ovat kysyneet, kuinka paljon #BTC omistan. Henkilökohtaisesti olen 17732 BTC: tä, jotka ostin keskimäärin 9882 dollaria. Ilmoitin MicroStrategyyn näistä omistuksista ennen kuin yritys päätti ostaa #bitcoinin itselleen.