Bitmain co-founder offers to buy $4 million in shares

Bitmain’s power struggle continues as Bitcoin Rush Micree Ketuan Zhan, one of the co-founders of the crypto-mining giant and the largest shareholder, made an offer to buy shares controlled by his colleague and co-founder Jihan Wu and others for $4 billion.

Shell and IBM work together to accelerate digitization in the mining industry

According to a letter sent to Chinese media Jinse on June 21, Zhan says he currently holds 36% of the shares of the parent company in the Cayman Islands, which owns Bitmain Hong Kong and controls Bitmain’s offices in Beijing. His current shares give him 59.6% of the voting power.

The letter states that Zhan is willing to buy Wu’s shares, as well as shares from outside investors, the employee option pool and three unidentified individuals for $4 billion.

The fight for control continues

Bitmain’s co-founder was already its largest shareholder when Wu allegedly forced him out of the company in October 2019 in an apparent attempt to control it, an action Zhan referred to in the letter as an „illegal attack.

After Zhan was fired, the mining giant went on the offensive, publicly declaring that he had no right to act as legal representative of Bitmain or issue warnings and instructions to company employees. There have also been reports of legal action against Zhan.

Zhan retaliated in some way, filing two lawsuits against the various Bitmain entities in an attempt to regain his position. In the letter, he accuses Wu of spreading rumors, sending a group to steal a physical copy of his business license and concealing the company’s assets.

Binance adds profit-maximizing service to its mining pool

Zhan allegedly took over the company’s Beijing office in May with a security team, even though this office is still under the control of Bitmain’s Cayman Islands parent company, which is managed by Wu.

Zhan urged Wu to return to the negotiating table and rely on the rule of law, rather than resorting to media battles.

Manufacturing was affected

In the midst of this power struggle, the company had problems with the mining equipment it manufactures, including reported failures in the Antminter T17 miners. Although Bitmain’s new Antminer T19 was launched on June 1, the same chips were used in previous models.

Chinese mining company Ebang will be listed on the Nasdaq this week
This project could be related to Wu’s suspension of the supply of chips to the Bitmain factory in Shenzhen, which is supposedly under the control of Zhan’s relatives.

Valuation of the company

The manufacturer of crypto coin mining machines cost nearly $12 billion in August 2019, before this fight for control impacted Bitmain’s leadership, manufacturing and media coverage.

Bitmain told Cointelegraph in May that things may be getting better by 2020. The company earned more than $300 million from January to April and regained market share, opening four mining facilities, even in the midst of the global pandemic.

Bitcoins 6-Monats-Hoch könnte auf eine rückläufige Umkehr oder ein weiteres Hoch hindeuten

Es war eine sehr lebhafte Woche für Bitcoin, was den Preis und das Marktinteresse betrifft.

Ein stetiges Auf und Ab

Starke Seitwärtsbewegung

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels war Bitcoin dabei, sich in den Charts zwischen 8500 $ und 9000 $ zu konsolidieren, eine Bewegung, die verbesserte Fundamentaldaten im gesamten Ökosystem von Bitcoin  Era auslöste.

Wenn Sie das 4-Stunden-Chart von Bitcoin analysieren, wird klar ersichtlich, dass der Anstieg der Münze in einem 24-Stunden-Fenster zwischen dem 29. und 30. April besonders erschütternd war.

Seitdem hat die BTC eine starke Seitwärtsbewegung zwischen 8550 und 90-50 Dollar vollzogen. Nun ist eine kollektive Verbesserung der BTC-Fundamentaldaten ein oder zwei Tage nach dem Anstieg gerechtfertigt, aber in den letzten Tagen ist einigen eine sich besonders verbessernde Metrik ins Auge gefallen.

Wie bereits berichtet, verzeichneten Bitcoin Futures auf CME in der vergangenen Woche einen deutlichen Anstieg. Bei der Beobachtung des beigefügten Diagramms der schiefen Märkte wurde festgestellt, dass das Open Interest auf das Bitcoin Futures-Chart von CME auf einem 6-Monatshoch lag.

Wenn man die Metrik oberflächlich betrachtet, scheint es sich um eine positive Entwicklung zu handeln, aber hinter dem 6-Monats-ATH-Meilenstein steht ein bedeutendes Fragezeichen.

OI steigt parallel zum Preis

Der Open Interest wurde gegen Ende der jüngsten Rallye mit 289 Millionen Dollar angegeben. Im Laufe der oben erwähnten Konsolidierungsphase stieg sie jedoch auf 339 Millionen Dollar an.

Wenn der OI jetzt historisch gesehen parallel zum Preis steigt, ist dies ein zinsbullisches Signal, das darauf hinweist, dass mehr BTC-Futures-Investoren in den Markt eintreten und zusätzliche Käufe tätigen, wobei alle Käufe im Allgemeinen aggressiver Natur sind.

Der hohe OI deutet derzeit auf eine hohe Aktivität hin, aber der Preis ist in den letzten Tagen nicht viel gestiegen. Daher ist der Anstieg des OI in dieser Phase des Bullenmarktes etwas ungewöhnlich.

Laut OI-Analyse ist ein ungewöhnlich hohes Open Interest in einem Bullenmarkt ein gefährliches Signal. Wenn ein steigender Trend des Open Interest beginnt, sich umzukehren, erwarten Sie, dass sich ein Bärentrend einstellt.

Darüber hinaus ist auch bekannt, dass ein Preisausbruch viel stärker ausfällt, wenn der OI während der Kurskonsolidierung weiter steigt, da die Anleger zum Zeitpunkt des Ausbruchs in den meisten Fällen zwischen und auf der falschen Seite des Marktes gefangen sind.

Kurz gesagt, der Preis von Bitcoin befindet sich derzeit an einer heiklen Stelle, was einige Szenarien vor der Halbierung auslösen könnte.

Fall 1: Akkreditierte Investoren bereiten sich auf eine bärische Umkehr vor

Es kann spekuliert werden, dass eine Umkehr und ein Absturz des OI einen Abwärtstrend auslösen könnte, und die Anleger könnten sich vor der Halbierung auf eine solche Situation vorbereiten. $9400 könnte der Höchststand vor dem Ereignis sein, und der Preis könnte in Zukunft neue Tiefststände erreichen.

Fall 2: Der Preis folgt dem OI in den nächsten Tagen, eine weitere Kursrallye auf hohem Niveau

Wenn Bitcoin jedoch in der Lage ist, in den nächsten 48 Stunden über $9000 zu steigen und der OI weiter ansteigt, wird dies ein klarer Hinweis auf eine weitere zinsbullische Rallye sein, die vom Futures-Markt und den Investoren unterstützt wird.

Die nächsten sieben Tage vor der Halbierung bereiten die Bühne für Bitcoin vor, und der unmittelbare Trend wird wahrscheinlich auch nach der Halbierung des Bitcoin-Preises große Auswirkungen auf den Preis von Bitcoin haben.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels handelte Bitcoin bei einem 24-Stunden-Handelsvolumen von 24 Milliarden Dollar bei 8.914 Dollar.